THIER GROUP: NACHHALTIGE MOBILITÄT IM ÖPNV MIT RUNDERNEUERTEN MARKENREIFEN

Die THIERgroup ist ein mittelständisches, in der dritten Generation familiär geführtes, Omnibusunternehmen, das auf eine über 30-jährige Firmen-Tradition zurückblickt und besonderen Wert auf nachhaltigen Umweltschutz legt. Sämtliche Busse für den Personennahverkehr und für den Anmietverkehr werden seit 2011 klimagerecht mit runderneuerten Markenreifen ausgestattet. Alle internen Prozesse wurden auf ihre Umweltverträglichkeit überprüft. Seit 1995 ist die THIERgroup DEKRA-zertifiziert und erfüllt alle Kriterien zum Verfahren “Umweltschutz im Kfz-Betrieb”.
Unter dem Markendach THIERgroup sind die drei zentralen Leistungsbereiche des Unternehmens 2021 zusammengeführt worden: drei Reisebüros, Dienstleistungen im Personennahverkehr/ÖPNV und die Servicepartnerschaft mit der MAN Truck & Bus Deutschland GmbH.

Die neuesten Busse des Unternehmens (Erstzulassung in 2017) erfüllen die EURO6-Norm, sind lärm- und schadstoffarm und mit dem „Blauen Engel“ ausgezeichnet. Durch die Ausstattung der Busse mit runderneuerten Markenreifen rundet die THIERgroup ihr Engagement für den Schutz von Klima, Mensch und Umwelt nachhaltig ab. Zudem sind die THIERgroup-Busse mit Rollstuhlrampen und Absenkautomatik 100 % barrierefrei!
Im Landkreis Wittenberg und im Großgebiet Jessen wird die Bus-Konfigurationen mit 42 Linienkomfortsitzen, 41 Stehplätzen und einem Stehperron für Rollstuhlfahrer und Kinderwagen genutzt. So macht die THIERgroup den ÖPNV attraktiver, nachhaltiger und stärker frequentiert.

Die beiden Geschäftsführer der THIERgroup, Uwe Thier und Tommy Thier, beantworten unsere Fragen zu ihren Erfahrungen mit dem Einsatz runderneuerter Markenreifen:

Wie viele Busse sind bei der THIERgroup derzeit im Einsatz?
In der Nahverkehrsgesellschaft Jessen mbH, ein Unternehmen der THIERgroup sind derzeit 26 Busse im Einsatz.

Wie viele dieser Busse werden mit runderneuerten Markenreifen ausgestattet?
Alle!

Seit wann statten Sie Ihre Busse schon mit runderneuerten Markenreifen aus?
Seit Oktober 2011.

Wollen Sie künftig noch mehr Busse mit runderneuerten Markenreifen ausstatten?
Eine Erweiterung unseres Fuhrparks mit neuen Fahrzeugen ist derzeit nicht geplant. Wir werden aber weiterhin alle Busse, die sich im Einsatz befinden mit Runderneuerten ausstatten.

In welchen Bereichen setzten Sie Ihre Busse mit runderneuerten Markenreifen ein?
Im öffentlichen Personennahverkehr und im Anmietverkehr z. B. Theaterfahrten, Schwimmfahrten für die Schulen.

Nutzen Sie die Kundeneigene Runderneuerung?
Sowohl als auch. Alle Neufahrzeuge werden mit Neureifen ausgestattet. Diese Reifen kommen nach Verschleiß zur Runderneuerung.

Kommunizieren Sie Ihren Kunden, dass Sie runderneuerte Busreifen einsetzen?
Ja, die Thier Touristik & Service GmbH, ein weiteres Unternehmen der THIERgroup, besitzt zwei Serviceverträge als MAN Bus & Truck Partner und bedient daher die Kunden auch mit Neu-sowie runderneuerten Reifen.

Weshalb setzten Sie runderneuerte Markenreifen für Ihre Busse ein?
Einfach aus der Erfahrung seit 2011 heraus.

Welche Erfahrungen haben Sie mit Runderneuerten Busreifen gemacht?
Nur gute im Vergleich zu preiswerteren Neureifen.

Welche ökonomischen Vorteile hat der Einsatz runderneuerter Busreifen?
Die Laufleistung der Runderneuerten Reifen ist ähnlich wie bei Neureifen. Der seitliche Profilschutz/Verstärkung der Seitenflanke ist für den Verschleiß im öffentlichen Personennahverkehr durch die hohen Bordsteinkanten zum Ein- und Ausstieg wichtig.

Wie beurteilen Sie die Qualität und Laufleistung runderneuerter Busreifen?
Bei regelmäßiger Pflege, Kontrolle des Reifenluftdrucks und entsprechender Fahrweise (ökonomisches Fahrprogramm in den Bussen) wurde der Verschleiß sehr stark minimiert.

Wie beurteilen Sie die Performance und Sicherheit runderneuerter Busreifen?
Die Laufleistung ist ähnlich wie bei Neureifen. In Performance und Sicherheit hat das Profil ZU 3 (Ganzjahresreifen) überzeugt.

Würden Sie den Einsatz von runderneuerten Busreifen weiterempfehlen?
Unbedingt!